Aktuelles
Gründung der JU Heilsbronn

· ·

Timo Bogenreuther führt den neuen Verband


Heilsbronn – In Heilsbronn gibt es wieder einen Ortsverband der Jungen Union. Bei der Neugründung des Verbandes wurde Timo Bogenreuther zum Ortsvorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Aileen Gilch und Bastian Böhm. Die Kasse über-nimmt Maximilian Hinkl. Neuer Schriftführer ist Leopold Hinkl. Den Vorstand vervoll-ständigen Simon Gerstlacher und Franz-Xaver Kahr als Beisitzer. Für die Kassenprüfung sind Tamara Bogenreuther und Frederick Kurzeja zuständig.

Der Kreisvorsitzende Florian Stern leitete die Versammlung und sprach seinen Dank Timo Bogenreuther aus, der die Initiative zur Gründung eines Ortsverbandes übernommen hat. „Der Verband steht von Anfang an auf stabilen Säulen, das zeigt die große Resonanz am Gründungstag“, so Stern.

In einem Grußwort betonte der Bürgermeister der Stadt Heilsbronn, Dr. Jürgen Pfeif-fer, dass er sich auf die Arbeit mit dem JU-Ortsverband freue und auch hoffe, dass dieser sich aktiv in die Kommunalpolitik mit einmische.

Auch JU-Bezirksvorsitzende Andreas Schalk, MdL, zeigte sich erfreut, dass ein wei-terer Ortsverband der Jungen Union im Landkreis Ansbach gegründet werden konnte. Dies sei besonders hervorzuheben, da der allgemeine Trend eher in Richtung sinkende Mitgliederzahlen bei politischen Jugendorganisationen gehe.
In einem Schlusswort richtete der neue Vorsitzende Timo Bogenreuther den Blick nach vorne. Man werde sich zeitnah zusammensetzen und erste Aktivitäten vorbereiten.

« Kreismitgliederversammlung 2017 in Oberdachstetten